Projektträger

Insopor Zen Akademie

Verein

Das Wichtigste in Kürze

Die Zen Akademie in der Schweiz beruft sich auf die Tradition des Mönchtums, wie sie seit Jahrhunderten von Zen Patriarchen und Matriarchinnen vorgelebt wurde, bewahrt und führt diese für unzählige Generationen weiter.

  1. Zweck

    Der Verein bezweckt „Die Förderung der Erkenntnis der absoluten Realität“. Er verfolgt dieses übergeordnete Ziel hauptsächlich durch: Das Erlangen von purer und harmonischer Erleuchtung, wie sie die Heiligen und Weisen dieser Welt durch die klare Abstammung der Zen Linie übermittelt haben. Das Teilen wahrer Liebe und Empathie mit allen Menschen. Das Erlösen aller Lebewesen vom Leiden des Leben und Sterben. Das Vermitteln meditativer Lebensweisen. Das Schaffen von Stätten der Leere und Einkehr, namentlich Zen Tempel. Der Verein verfolgt keine kommerziellen Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Die Organe sind ehrenamtlich tätig.

  2. Das Wichtigste in Kürze

    Die Zen Akademie in der Schweiz beruft sich auf die Tradition des Mönchtums, wie sie seit Jahrhunderten von Zen Patriarchen und Matriarchinnen vorgelebt wurde, bewahrt und führt diese für unzählige Generationen weiter.

  3. Fördertätigkeit

    Digitalisierung

Wirkungsgebiet